Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Quality first ©

Metanavigation

Erweiterung der Beschichtungskapazitäten

Die Beschichtungslinie PL6 im Werk 2+ in Wängi wurde abermals erweitert, um der steigenden Nachfrage nach verschleissfesten Chemisch Nickel – Diamant – Schichten gerecht zu werden.

Die Installation zweier zusätzlicher Beschichtungstanks gewährleistet eine ausreichende Kapazität, um trotz steigender Nachfrage Kundenbauteile in der gewohnt kurzen Durchlaufzeit bearbeiten zu können.
Zusätzlich können wir jetzt auch das chemische Entgraten und Polieren von niedriglegierten Stählen anbieten. Die Bearbeitung geschieht weitegehend unabhängig von der Geometrie und Form des Bauteils durch Eintauchen in das Prozessbad. Durch den chemischen Abtrag werden Grate entfernt und die Oberfläche geglättet bzw. poliert.

Insbesondere durch die Kombination der chemischen Entgratung mit einer nachfolgenden chemischen, galvanischen oder physikalischen Beschichtung erschliessen sich unseren Kunden damit neue Möglichkeiten, Bauteile auf kostengünstigem Wege mit hochpräzisen und verschleissfesten Oberflächen zu versehen.