Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Quality first ©

Metanavigation

Funktionelle Oberflächen­beschichtung

Ein breit diversifiziertes Verfahrensspektrum unter Verwendung von physikalischen, elektrochemischen und chemischen Beschichtungsverfahren ermöglicht anwendungs- und bedarfsgerechte Beschichtungen einzusetzen. Basis für die richtige Auswahl ist das entsprechende Systemverständnis. Die Grundlagen für eine wirtschaftliche Fertigung sind die richtige Materialwahl sowie die Anwendung der optimalen Fertigungs- und Beschichtungstechnologien.

Grafik unseres Verfahrensspektrums mit Links auf die VerfahrenCERODEM® W-C:HCERODEM® CrN Elektropolieren Beizen von legierten Stählen Chemisches Randschichtabtragen bei Titan TRIODEM® Chemisch Nickel hBN BORDEM® Chemisch Nickel High Phos Chemisch Nickel (auch: aussenstromlos Nickel) Elektropolieren CERODEM® Hybrid Chemisch Nickel-PTFE-Dispersion CERODEM® DLC Hartchrom Chemisch Nickel Low Phos Chemisch Nickel Siliziumcarbid-Dispersion Glanzchrom Glanznickel Mattnickel Technische Versilberung Zinn Schwarzchrom Beizen von Sonderwerkstoffen

Verfahrensübersicht mit maximalen Bauteildimensionen

Verfahren max. Bauteildimension (LxBxT) in mm max. Gewicht Schüttgut Gestell
BORDEM® 900 400 750 1000kg x x
Beizen von Sonderwerkstoffen (Ti / CoCr / Edelstahl) 700 400 800 50kg x x
Chemisch Nickel High Phos 2000 500 1100 2500kg x x
Chemisch Nickel Low Phos 1800 500 1100 1500kg x x
Chemisch Nickel PTFE 700 400 800 50kg x x
Chemisch Nickel SiC 1800 400 1100 2000kg   x
Chemisch Nickel Diamant 500 400 500 500kg   x
Chemisch Nickel Bornitrid 900 400 750 1000kg x x
Elektropolieren / Passivieren 700 400 800 50kg   x
Hartchrom 2000 850 2000 2000kg   x
Sulfamat Nickel 2000 500 1100 2500kg   x
Silber technisch 700 400 800 50kg   x
Zinn technisch 1800 400 1100 1000kg x x
TRIODEM® 700 700 800 50kg   x
Zink 2600 400 850 250kg x x
Glanzchrom 2600 400 850 250kg   x
Mattnickel 2000 250 850 100kg x x
Glanznickel 2600 400 850 250kg x x
Schwarzchrom 600 150 600 25kg   x
             
CERODEM®